Jugendorchester


Das Jugendorchester ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Musikvereins.

Im Jahr 2017 wurden jedoch die meisten Spieler in das Hauptorchester des Vereins übernommen.

Die Kinder aus dem Projekt „Bläserklasse“ sowie einige Kinder und Jugendlichen, die ihr Instrument in der vereinseigenen Ausbildung erlernt haben, standen in den Startlöchern, ein neues Orchester zu bilden.

Die Leitung des neuen Jugendorchesters übernahm Anna Müller vom langjährigen Dirigenten Heiko Britten.

So wurde zu Beginn des Jahres 2018 ein komplett neues Jugendorchester gegründet.

Die jungen Musikerinnen und Musiker proben derzeit wöchentlich für verschiedene Auftritte. Neue Mitspieler sind jederzeit willkommen! Wir freuen uns über jede Verstärkung!

Zeit: Donnerstags, 16.30 Uhr
Ort: Katholischen Kindergarten Bruchhausen

Der Einstieg in das Jugendorchester kann nach etwa 2-3 Jahren Instrumentalunterricht erfolgen. Hier erleben die jungen Musikerinnen und Musiker das Zusammenspiel mit Anderen und können ihre musikalischen Fertigkeiten weiter ausbauen.

Neben der Musik spielt im Jugendorchester das Gemeinschaftserlebnis eine wichtige Rolle. So stehen nicht nur Proben und Auftritte, sondern auch verschiedene Freizeitaktivitäten auf dem Programm.

Es ist nicht Voraussetzung das Instrument beim Musikverein Bruchhausen erlernt zu haben, um im Jugendorchester mitspielen zu können. Einzige Voraussetzung: das Instrument muss ein Blasinstrument (Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Tenorhorn, Waldhorn, Posaune, Tuba) oder Schlagzeug sein. Außerdem sollen die Spieler nach einer „Probezeit“ Mitglied im Musikverein Bruchhausen werden (Mitgliedsbeitrag 24 € pro Jahr).

Interesse ?


Jugend@musikverein-bruchhausen-ruhr.de